Schifffahrt

Wildromantisch verläuft die Eider von Rendsburg bis Tönning, wo sie am imposanten Eidersperrwerk in die Nordsee mündet. Vor dem Bau des Nord-Ostsee-Kanals war sie das bedeutendste Handelsgewässer Schleswig-Holsteins, heute ist die Eider, die sich sanft durch Wiesen und Weiden schlängelt und von Seerosen und Schilfgürteln gesäumt ist, als Bundeswasserstraße ein Geheimtipp unter Bootsliebhabern.

Ob mit dem eigenen Schiff, einem gemieteten Boot oder auf einem Ausflugsschiff, ob zu zweit, mit der Familie oder in einer Gruppe – genießen Sie die Ruhe und Weite der einzigartigen Natur. Das passende Gefährt für Ihre nächste Bootstour finden Sie zum Beispiel bei Eider-Charter.

Die Flusslandschaft bietet noch mehr: Grachtenfahrten in Friedrichstadt, Treenetouren bis Schwabstedt oder Fahrten auf dem Nord-Ostsee-Kanal.

Freundliche Kapitäne, Schleusenwärter und Hafenmeister heißen Sie willkommen!

Historische Fähren auf der Eider

Die freundlichen Fährleute bringen Sie gern auf Ihrer Radtour zu den Fährzeiten von Mai bis September auf die jeweils andere Uferseite der Eider:

Bargener Fähre
Freitag: 15:00 - 18:00 Uhr
Samstag: 10:00 - 19:00 Uhr
Sonntag: 10:00 - 19:00 Uhr

Sonderfahrten nach Absprache
Tel. 04803 255

www.bargener-faehre.de

Die Bargener Fähre auf Facebook

Hohner Fähre
Samstag : 11:00 - 17:00 Uhr
Sonntag /Feiertag: 10:00 - 17:00 Uhr

Sonderfahrten nach Absprache
Tel. 04335-515

Die Hohner Fähre auf Facebook

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Schriftarten, Karten, Videos und Analysewerkzeuge, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Datenschutzinformationen